Startseite

NÄCHSTE EVENTS

Di 22.01. 19:30 UHR
PUBQUIZ - Thema MOVIEMANIA
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr

Liebe Freunde des Filmgenusses!

Im ersten PubQuiz im neuen Jahr dreht sich alles um Netflix, Hollywood und die ganz großen Sterne am Filmhimmel!
Große Emotionen, kühle Getränke (ob geschüttelt oder gerührt) und die berühmtesten Lacher erwarten euch bei einer Nacht durch die Filmgeschichte. Kommt mit lieben Freunden, guter Laune und entdeckt neue (oder alte) Filme.

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer.
Hasta la vista, Baby!

Wann: 22.01.2019
Anmeldung: 19:30Uhr
Quizbeginn: 20:00Uhr
Startgebühr: 5€ pro Team (max. 5 Personen)

Das Pubquiz besteht aus drei Frageblöcken mit sieben Fragen, für jede Frage habt ihr ein Lied lang Zeit sie zu beantworten. Zusätzlich gibt eine Schätzfrage und eine schnelle true-false- Fragerunde.
Und wie immer: die Fragen müssen natürlich ohne elektronische Hilfe wie Google und co. beatwortet werden. Wo bleibt sonst der Spaß.

****____****____****____****____****

Dear friends enjoying good movies!

The first PubQuiz in 2019 is about Netflix, Hollywood and all the stars and starlets in movie business!
You can assume big emotions, cool drinks (shaken or stirred) and the most famous laughter during a night through the history of movies.
Join us with lovely colleagues, a cheerful mind and (re-)discover new (or old?) movies for yourself.

We’re looking forward to a great evening!
Hasta la vista, Baby!

When: 22.01.2019
Registration: 7:30 pm
Start: 8pm
Starting fee: 5€ per team (maximum 5 persons)

The pubquiz will consist of three question blocks with seven questions each for which you will have a song’s length time to answer. In addition to that there’s an estimation question and a quick true-false question round.
And as always: all questions have to be answered without electronic aids like google etc.

Do 31.01. 20:00 UHR
FUCK UP Night #2 in der Kulrurfabrik
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: Freier Eintritt €

DIE FUCKUP NIGHT IN KUFSTEIN GEHT IN DIE ZWEITE RUNDE!

Am 31. Jänner 2019 wird in der Kulturfabrik Kufstein wieder das Scheitern gefeiert. Der Eintritt ist frei!

Drei Speaker erzählen nicht von großen Erfolgsgeschichten, sondern berichten mit aller Offenheit und durchaus mit Humor davon, dass Dinge auch schief laufen können. Sie teilen Geschichten über das Scheitern, das auch zum Erfolg gehört - aus Fehlern kann man nämlich unglaublich viel lernen!

WAS IST EINE FUCKUP NIGHT?

Die FuckUp Nights sind eine global erfolgreiche Bewegung, die 2012 in Mexico entstanden ist und dem Scheitern in über 300 Städten dieser Erde eine Bühne gibt - seit 2018 ist Kufstein eine davon. In Wohnzimmer-Atmosphäre erzählen mehrere Speaker von ihren persönlichen oder unternehmerischen Fuck-Ups und geben ihre Erfahrungen, die sie aus ihrem Scheitern gezogen haben, an das Publikum weiter.

Scheitern ist Teil des Lebens. Aber darüber zu sprechen ist immer noch ein Tabu in unserer Gesellschaft. Nicht allen ist bewusst, dass wir ohne unsere Fehler nicht da wären, wo wir in unserer Entwicklung stehen. Bedeutsam ist nicht das Scheitern, sondern WIE wir damit umgehen und WAS wir daraus für unsere persönliche Entwicklung lernen.

Die FuckUp Night Kufstein organisiert eine Gruppe Studierender der Fachhochschule Kufstein Tirol im Rahmen eines Praxisprojekts des Studiengangs Sport-, Kultur- & Veranstaltungsmanagement.

Zum Erfolg der Veranstaltung tragen die Sponsoren Kufsteinerland, Kufstein Galerien, Sparkasse Kufstein, ÖH FH Kufstein, More than Metrics und Startup.Tirol durch ihre Unterstützung maßgeblich bei.

TICKETS
Mi 06.02. 20:00 UHR
SAMANTHA MARTIN & DELTA SUGAR
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: 19 €

2018 stehen die Zeichen auf einen großartigen musikalischen Durchbruch für Samantha Martin und ihre Band „Delta Sugar“. Die neueste ihrer Platten „Run to Me” wurde im April 2017 veröffentlicht und von Darcy Yates produziert. Diese Platte war ein großer Fortschritt im musikalischen Schaffen Martin´s und ihrer Band. Alle Songs des Albums wurden entweder selbst von Martin, oder in Zusammenarbeit mit Curtis Chaffey oder Suzie Vinnick geschrieben und handelt von Verlangen, Verrat bis hin zu emotionaler und sexueller Befriedigung. Die Texte sind prägnant, die Melodien durchgehend faszinierend und die Harmonien rufen hervorragende Soul-Klänge hervor.      

Seit 2005 lebt Samantha Martin in Toronto, Kanada. Als dynamische Frontfrau besitzt sie eine atemberaubende Stimme, welche in jedem Fall Flutwellen an Gänsehaut-erregenden Emotionen erzeugt, während sie im nächsten Moment feinfühlig die Nuancen herzzerreißender Texte hervorruft.   

Im Frühjahr 2019 tourt Samantha Martin mit ihren „Delta Sugars“ mit über 40 Shows durch ganz Europa und macht am Mittwoch, 6. Februar 2019 halt in der Kulturfabrik Kufstein. Ein absoluter Pflichttermin für Liebhaber atemberaubender, ausgezeichneter Live-Musik.   

Do 07.02. 20:00 UHR
LIVEheit - Die Open Stage für Musiker und Musikliebhaber
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: Eintritt frei €
Abendkasse: Eintritt frei €

Immer am ersten Donnerstag des Monats steht die Kulturfabrik Bar Bühne wieder für Musiker und Musikliebhaber offen. (Abweichungen am Veranstaltungstag sind hin und wieder möglich)

Sei dabei -  spiel mit!

Oder genieße den abwechslungsreichen Abend mit unseren Musikern aus dem Großraum Kufsteins.

TICKETS
Do 14.02. 20:00 UHR
Felix Kramer - Wahrnehmungssache
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: 13 €
Abendkasse: 16 €

Hier  wirken  Entschleunigung  und  Ruhe  statt Hysterie  und  Aufregung,  es  dominiert  Minimalismus  in  der  Instrumentierung  als  Gegenkonzept  zu  aufgeblasenen  Hitradio-Arrangements.  In  Verbindung  mit  Wienerisch  eingefärbten  Texten  entsteht  dadurch  ein  eigenwilliger  Sog,  der  mitreißt.  Man  wird  zum  Beobachter.  Und  ehe  man  sich  versieht,  ist  man  schon  mitten  drin  –  in  der  intensiven  Phantasiewelt  des  talentierten  Herrn  Kramer.

Geboren  und  aufgewachsen  in  Ottakring,  hat  Felix  Kramer  nach  Abschluss  seines  MUK    Studiums  für  klassische  Konzertgitarre  und  einer  Kiste  voller  Preise  internationaler  Wettbewerbe,  sein  Talent  als  wunderbarer  Geschichtenerzähler  entdeckt.  Nach  einem  Jahr  auf  Tour  durch  die  Cafés  und  einschlägigen  (Keller)Bühnen  der  Stadt  hat  er  sich  in  Wien  bereits  eine  treue  Fan-Runde  erspielt,  jetzt  ist  die  Zeit  für  den  nächsten  Schritt:  es  stoßen  Mitmusiker  hinzu.  Live  und  im  Studio.  ‚Wahrnehmungssache’,  so  der  Titel  von  Felix  Kramer’s  Debut-Album,  ist  in  gleichermaßen  intensiver  wie  gegenseitig  inspirierender  Studioarbeit  mit  seinem  Produzenten  Hanibal  Scheutz  (5/8erl  in  Ehr’n)  entstanden  und  erwischt  einen  gleich  beim  ersten  Hören.  Diese  Lieder  können  niemanden  kalt  lassen.

Zu  tief  treffen  die  Texte  des  23jährigen  Wieners,  zu  dicht  spinnt  er  die  Fäden  seiner  Geschichten,  beinahe  verstörend  ehrlich  und  unmittelbar  serviert  er  seine  Romane  im  4  Minuten-Format.  ‚Ist  es  überhaupt  Pop,  was  Felix  Kramer  macht?’  fragte  sich  unlängst  ein  österreichischer  Musikjournalist.  Ja,  ist  es!  Ein  sehr  bewegender,  innere  Unruhe  stiftender,  einer  mit  tiefen  Einblicken  in  die  Abgründe  menschlichen  Seins  2018.  Aber  Felix  Kramer  wär  kein  Wiener,  gäbe  es  da  nicht  auch  diesen  gewissen  melancholischen  Schmäh  in  den  11  Songs  auf  ‚Wahrnehmungssache’,  der  für  Versöhnung  sorgt.  Oder  frei  nach  Felix  Kramer:  ‚…  owa  moch  di  ned  fertig,  es  is  hoit  nix  woan’  (aus  ‚Trotzdem  nix  woan’).

Als Support präsentiert Gerlinde Präauer  (Kufstein) in ihren eigenen Songs einen etwas anderen Blick auf unser Alltagsleben.

Tickets in der Kulturfabrik Bar, im Kufsteiner Musikhaus, Im Stadtamt und hier als Online Ticket

DO 19.00 - 01.00 Uhr
FR und SA 19.00 - 02.00 Uhr
SO 19.00 - 01.00 Uhr

Bei Veranstaltungen laut Programminfos

Kulturfabrik Bar+43 660 685 30 30
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr lesen
Akzeptieren