Startseite

NÄCHSTE EVENTS

TICKETS
Fr 22.11. 20:00 UHR
Thomas Blug´s Rockanarchie
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: 18 €
Abendkasse: 22 €

Rockanarchie: Unter diesem Motto bietet Fender® Strat King Thomas Blug, Deutschlands bester Rock- und Pop-Gitarrist, gemeinsam mit seinen Freunden Gulli (Rudi Spiller) an Bass und Gesang sowie dem Schlagzeuger Ass, Moritz Müller (Bobby Kimball, Xavier Naidoo, The Weathergirls, Midge Ure, Rock meets Classic...) Rock-Klassiker in unerhörten Versionen dar. Das All-Star-Trio zollt der Musik Tribut, mit der es aufgewachsen ist, und zwar auf liebevolle wie aberwitzige Weise mit sehr viel Spontaneität und großer spielerischer Klasse. So läuft keines der Konzerte der drei Meister gleich ab, sondern wird zum unvergesslichen Erlebnis.
Was im Trio alles machbar ist, belegten Jimi Hendrix, ZZ Top oder Cream, oder The Police. Das Rocktrio um Zaubergitarrist Thomas Blug rockt den Rock’n’Roll. Gulli, Thomas und Moritz präsentieren so die ungemein wandelbare Stammzelle des Rock, und werden so auch an diesem Abend zeigen, wie man in der kleinen Besetzung druckvolle, mitreißende, spritzige und witzige Rockmusik macht.
… ein Rockabend voller sprühender Einfälle!

TICKETS
Sa 23.11. 20:00 UHR
Lenze und de Buam Tourabschluss 2019
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: €12.- €
Abendkasse: €15.- €

Lenze und de Buam - 50 Gramm Musik
LENZE aka LORENZ ASTL zählt zweifelfrei zur kreativen Speerspitze der
zeitgenössisch- alpenländischen Musikszene. Gestartet hatte der
sympathisch umtriebige Oberbayer seine Karriere zu Anfang der Dekade
mit den Elektro-Hoppern BAVAROBEAT sowie als Frontmann von
DJANGO 3000, deren Gassenhauer "Heidi" aus seiner textlichen Feder
stammt. Seit 2012 mit eigener Band als LENZE & DE BUAM aktiv (und
2014 mit dem Kulturförderpreis des Landkreises Rosenheim
ausgezeichnet), erschienen seitdem neben diversen Singles (darunter
auch die electro-funkige Landeshymne „Bierzelt") bis dato zwei
Studioalben sowie ein Konzertmitschnitt. Jetzt wartet die liveerprobten
Formation, die sich in den letzten Jahren mit erfolgreichen Club-Tourneen
(u.a. mit LABRASSBANDA) durch Bayern und Österreich sowie
gefeierten Festivalauftritten (Woodstock der Blasmusik, Noppenair,
Chiemsee Summer-Festival, Heimatsound) eine treue und stetig
wachsende Fangemeinde erspielen konnte, mit ihrem neuen Longplayer
auf. Ausgestattet mit E-Gitarre, Klavier, Akkordeon, Posaune, Trompete,
Tuba, Bass und Schlagzeug präsentiert das Quartett jetzt auf „50 Gramm
Musik“ einen facettenreichen, Mundart-geerdeten Liederreigen, der die
von ihren Konzerten bekannte Spielfreude und Leidenschaft (bei denen
auch mal wild ums Schaf getanzt wird) vorzüglich widerspiegelt. Dabei
überzeugt die Band mit einem lässig authentischen (und extrem
hitverdächtigen) Mix aus Pop („Slowdancingfoxschuablattla“, „Ois
Verlorn“), Rock (Einsatz“), Folk/Country („Cowboy Geh Heim“, „Rezept“),
der sich durch eingängig treffsichere Melodien, griffige Refrains und
intelligente Songtexte auszeichnet. 2019 auf großer Tournee durch
Deutschland, Österreich und die Schweiz.
Text: Wolfgang Thoma

Do 28.11. 20:00 UHR
Lektor Selektor
Einlass: 20:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: € 3,- €
Abendkasse: € 5,- €

Keine langen Vorlesungen, keine Präsentationen, keine Klausuren, ABER UNBEDINGT ANWESENHEITSPFLICHT!

Schon zum dritten Mal werden wir bei Lektor Selektor am DONNERSTAG, 28. NOVEMBER unsere Lehrenden im Ausnahmezustand erleben, denn bei uns werden die Bücher gegen das DJ-Pult ausgetauscht! Die LektorInnen werden ihre eigenen Lieblingshits auflegen und die KUFA so richtig zum Beben bringen!

Seid mit dabei, lernt neue StudienkollegInnen kennen, feiert zusammen als wäre es die letzte Klausur eures Lebens und unterstützt euren DJ-Favoriten beim Battle um die goldene Schallplatte.

Das Line-Up wird nach und nach in der Aula der FH Kufstein sowie auf Facebook und Instagram veröffentlicht.

Ticketvorverkauf am Infopoint ab 25. Oktober // 3€
Abendkasse // 5€

TICKETS
Sa 30.11. 15:00 UHR
"Wie Petterson zu Findus kam" -Eine originelle Geschichte mit Theater Feuerblau
Einlass: 14:00 Uhr
Beginn: 15:00 Uhr
Vorverkauf: € 4,- €

Das Kulturreferat der Stadt Kufstein veranstaltet in der Reihe „höreinspaziert“ am  Samstag 30.11.2019 um 15:00 Uhr in der Kulturfabrik Kufstein:

 

WIE FINDUS ZU PETTERSSON KAM ...

 ... erzählt vom einsamen Pettersson und von Beda Andersson, die ihm eines Tages eine Kiste mitbringt: „Findus grüne Erbsen“ steht drauf, aber in der Kiste liegt ein Katzenjunges.
Die Tage werden leichter für Pettersson, Findus lernt sprechen und alle sind glücklich. Bis eines Morgens alles ungewohnt still ist. Findus geht auf Entdeckungsreise und landet draußen im hohen Gras ...

ZUM AUTOR – SVEN NORDQVIST

Sven Nordqvist ist einer der beliebtesten und erfolgreichsten Bilderbuch-Künstler im skandinavischen Raum und in Österreich/Deutschland. Er wurde 1946 im südschwedischen Helsingborg geboren. Als Kind wollte er Bauer werden, aber schon als Teenager träumte er nur noch vom Zeichnen. 1984 erschien sein Bilderbuch »Eine Geburtstagstorte für die Katze« und machte ihn sehr schnell bekannt. Er hat viele renommierte Preise für seine Arbeit erhalten, u. a. den Deutschen Jugendliteraturpreis und den schwedischen Astrid Lindgren-Preis für sein Gesamtwerk.

In Nordqvists Welt darf man anders sein – egal, was die Nachbarn denken, Hauptsache, es gibt Kaffee und Pfannkuchentorte. Das ist Nordqvists befreiende Botschaft. Und seine Träume? Die Pettersson-und-Findus-Welt ist ein Gegenentwurf zur Neubausiedlung, in der der Autor aufwuchs. Und vielleicht wäre Nordqvist, der nach eigenen Angaben "sammelt und bewahrt", gerne so ordentlich wie sein Alter Ego Pettersson, der wie er eine Vorliebe zum Angeln und zum Wandern hat, tüftelt und erfindet.

Eine originelle Geschichte mit dem Theater Feuerblau

Mit viel Witz und Charme wird diese spannende Geschichte vom Autor Sven Nordqvist erzählt. Es geht über die Freundschaft des einsamen Pettersson mit dem Katzenjungen Findus, die das Schönste ist, was dem Alten in seinem ganzen Leben passiert ist!

TEAM
Autor: Sven Nordqvist;  Dramaturgie: Eva Wallensteiner; Schauspiel, Stückentwicklung: Monika Zöhrer, Klaus Seewald:Bühne; Puppen: Rosa Wallbrecher; Kostüme: Barbara Häusl; Komposition: Henrik Sande; Licht: Christina Weber

Aufführungsrechte: Verlag für Kindertheater Weitendorf, Hamburg

Eine Produktion von Theater Feuerblau

Kartenvorverkauf:

Online über www.kufstein.at ; Stadtamt Kufstein, Tel. 05372/602-100, TVB Kufsteinerland

Eintrittspreis: EUR 4,- für Groß und Klein  

Ein rundes Theatererlebnis für Menschen ab 4 Jahren. 

Do 05.12. 20:00 UHR
LIVEheit - Die Open Stage für Musiker und Musikliebhaber
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: Eintritt frei €
Abendkasse: Eintritt frei €

Immer am ersten Donnerstag des Monats steht die Kulturfabrik Bar Bühne wieder für Musiker und Musikliebhaber offen. (Abweichungen am Veranstaltungstag sind hin und wieder möglich)

Sei dabei -  spiel mit!

Oder genieße den abwechslungsreichen Abend mit unseren Musikern aus dem Großraum Kufsteins.

DO 19.00 - 01.00 Uhr
FR und SA 19.00 - 02.00 Uhr
SO 19.00 - 01.00 Uhr

Bei Veranstaltungen laut Programminfos

Kulturfabrik Bar+43 660 685 30 30
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr lesen
Akzeptieren