Rückblicke

EVENT RÜCKBLICKE

Fr 27.01. 20:00 UHR
TCO - TORTURE CHAMBER ORCHESTRA
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

 

Torture Chamber Orchestra

Nach langer Keuschheit und Abstinenz kehrt es WIEDER!

Das „Torture Chamber Orchestra“, gegründet 1990, präsentiert seinen Fusion Rock mit einer Würze aus rhythmischer Vielfalt und schräger Melancholie. Seine Erzählungen lassen alkoholsüchtige Elefanten, weinende Würstel und frustrierte Spermien lebendig werden. Eigenwillige Eigenkomposititonen, ergänzt mit zwei Frank Zappa Nummern und einem Song
der Allman Brothers versprechen einen kraftvollen musikalischen Abend der vielleicht ganz anders ist, als das Motto der Band „The Torture Never Stops“ (es vermuten lässt!)

Gesang: Manfred Sarközi

Gitarre: Klaus Hundsbichler

Piano: Irina Shchuutztka

Keys: Travis Lehtontn

Sax: Severin Pöchmuller

Bass: Hans Schimanek

Drums: Alexander Schimanek

 

Konzertbeginn 20:00 Uhr

Galerie

TICKETS
Sa 21.01. 15:00 UHR
Kindertheater höreinspaziert - Ein Hut, ein Stock, ein Damenunterrock
Einlass: 14:00 Uhr
Beginn: 15:00 Uhr
Vorverkauf: € 4,- €

Ein Hut, ein Stock, ein Damenunterrock - Musikalischer Zahlenspaß mit JuJu und Franz

Die drei Musikvagabundinnen Judith, Julia und Franz sind mit Hut, Stock und Damenunterrock auf Konzertreise. JuJu haben Saxophon, Klarinette und Bratsche im Gepäck. Und diesmal hat auch Franz ein besonderes Instrument in einem Koffer mitgebracht. Leider hat sie aber die Kombination für das Zahlenschloss vergessen. Verzweifelt versuchen die drei mit Hilfe der Kinder und der Musik, den Zahlencode herauszufinden, um an das geheimnisvolle Instrument zu kommen. So wird auf der Bühne mit Hilfe der Zahlen komponiert, improvisiert, gesungen, getanzt und gerätselt.

Mit: Franziska Adensamer - Bewegung, Akkordeon, Judith Reiter - Bratsche, Musik, Julia Schreitl - Saxophone, Musik, Johanna Jonasch - Konzept und Regie.

 
Fr 13.01. 20:00 UHR
THE ART OF SOLO Xaver Schutti (A) + Lorenz von Hörring (A)
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: € 12,- €
Abendkasse: € 15,- €

Xaver E. Schutti, Jahrgang 2007, begann im Alter von 6 Jahren mit dem Trompetenunterricht bei Thomas Steinbrucker. Er studiert seit 2018/19 Jazztrompete am JIMI/ Tiroler Landeskonservatorium bei Martin Ohrwalder. Seit 2021 außerdem Privatunterricht bei Markus Finkler (klassische Trompete). Mehrfacher Preisträger bei Prima la Musica – Musik der Jugend (1. Preise mit Auszeichnung beim Landes- und Bundeswettbewerb). Erste Auftritte u.a. beim Outreach-Open Air in Schwaz, in den Jahren 2019 und 2021 wurde er von Marianne Mendt zum MM Jazzfestival in St. Pölten eingeladen, 2022 spielte er auf Einladung von Hannah Crepaz beim Osterfestival Tirol. MItwirkung bei diversen Projekten, unter anderem Miles & Gil - The Orchestral Work, Sam Siefert Project Ensemble, ... Ein weiterer Förderer von Beginn an ist Franz Hackl, der Kontakte zu Adam Holzman, Craig Harris u.a. ermöglichte.
Xaver Schuttis besonderes Interesse gilt der Verbindung von Trompete und Elektronik. Typische Anklänge an den Jazz, vor allem im Bereich der Phrasierung, verschmelzen mit zeitgenössischen Elementen und synthetischen Klängen.

Gregor Fussenegger aka Lorenz von Hötting lebt in Wien und ist freischaffender Musiker (Geiger,

Bratschist, Performance Künstler und Musikproduzent).
In seinen Live-Performances verbindet er selbst eingespielte Loops, Samples und Beats mit improvisierten Einlagen auf der Geige und Bratsche, die sowohl Elemente des modalen Jazz als auch der Klassik in sich tragen.
Gregor Fussenegger (geb. 1993) studierte Konzertfach Violine und Instrumental-
Gesangspädagogik an der Anton Bruckner Privatuniversität Linz, Jazz-Geige am JAM Music Lab Wien sowie Konzertfach Viola und Master of Arts Education an der Musik und Kunst
Privatuniversität Wien.
Er ist Dozent für Geige und Bratsche an der Sing&Swing Academy, Mitglied der Jazz-Band Flüsterkneipe und des Synchron Stage Orchestras.

https://youtu.be/-fytzRo9Fv0

Zum Abschluss des Konzerts gibt es eine Jamsession der beiden Musiker.

Vorverkaufsstellen:

TVB Kufsteinerland,

Papier-Bücher Ögg

Kulturfabrik-Bar Kufstein

https:// kupfticket.at

 

Galerie

Do 12.01. 20:00 UHR
LIVEheit - Die Open Stage für Musiker und Musikliebhaber
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: Eintritt frei €
Abendkasse: Eintritt frei €

Immer am ersten Donnerstag des Monats steht die Kulturfabrik Bar Bühne wieder für Musiker und Musikliebhaber offen. (Abweichungen am Veranstaltungstag sind hin und wieder möglich)

Sei dabei -  spiel mit!

Oder genieße den abwechslungsreichen Abend mit unseren Musikern aus dem Großraum Kufsteins.

Fr 23.12. 20:00 UHR
Vorwei(h)nachteln
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: € 12,- €
Abendkasse: € 15,- €
Advent, Advent die KUFA brennt!!
 
Nach zwei Jahren ohne vorweihnachtliche Eskalation freuen wir uns dieses Jahr ganz besonders auf das gemeinsame Feiern mit euch!
 
Tickets gibt es in der Kulturfabrik Bar und in der LEARN TO ROCK Musikschule in Zell!
 
 
 
 
VK: € 12,-
AK: € 15,-
TICKETS
Sa 03.12. 15:00 UHR
Kindertheater höreinspaziert - Odu Fröhlich
Einlass: 14:00 Uhr
Beginn: 15:00 Uhr
Vorverkauf: € 4,- €

Odu Fröhlich…

Eine Weihnachtsgeschichte über Odu, das fröhliche Schweihnachtsschwein

für Menschen ab 5 mit dem Theatro Piccolo

Do 01.12. 20:00 UHR
LIVEheit - Die Open Stage für Musiker und Musikliebhaber
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: Eintritt frei €
Abendkasse: Eintritt frei €

Immer am ersten Donnerstag des Monats steht die Kulturfabrik Bar Bühne wieder für Musiker und Musikliebhaber offen. (Abweichungen am Veranstaltungstag sind hin und wieder möglich)

Sei dabei -  spiel mit!

Oder genieße den abwechslungsreichen Abend mit unseren Musikern aus dem Großraum Kufsteins.

TICKETS
Fr 25.11. 20:00 UHR
THOMAS HUBER: Steinzeit - der neue LIVE Vortrag
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: € 22,- €
Abendkasse: € 25,- €

Über Auf und Ab, Erfolg und Scheitern, Leidenschaft, Mut und Zweifel… eine wilde, philosophische und rockige Reise in die gebirgige Welt des Thomas Huber.

Thomas Huber, 51 und der ältere Teil der Huberbuam, ist verheiratet, Familienvater von 3 Kindern, und ein leidenschaftlicher Bergsteiger. Er ist fest verwurzelt mit seiner Heimat. In der paradiesischen Schönheit der Berchtesgadener Berge versucht sich Thomas an Stoneage, einer spektakulären Erstbegehung am Untersberg. Glücklich hier leben zu dürfen, erzählt er von seinem Leben »Dahoam«, zwischen Familie, Tradition und dem Stonerrock seiner Band Plastic Surgery Disaster. Hier sammelt er die Energie für seine steilen Abenteuer in den Bergen der Welt. Von den Alpen bis in den Himalaya sucht er nach Neuland, scheinbar unmöglich lösbare alpinistische Aufgaben, und findet in seinem Tun in dieser lebensfeindlichen Umgebung einen lebensbejahenden Ansatz: »Diese Unmöglichkeit macht dich neugierig, sie ist inspirierend und gleichzeitig fordert sie dich! Die Unmöglichkeit anzugehen braucht viel Lebensmut und Selbstvertrauen!«

Diese mutige Einstellung zeigt Thomas mit seinen bildgewaltigen Expeditionen: An der Nordwand des Siebentausenders Latok 1 in Pakistan muss Thomas die harte Realität des Scheiterns mehrmals annehmen. Thomas reflektiert sich aus seinen Rückschlägen, lernt aus seinen Fehlern und schaut in die Zukunft.

Mit diesem positiven Fokus durchstieg er mit einem Schweizer Team 2017 eine 1.500 Meter hohe Granitwand im indischen Kaschmir. Dieser Erfolg am Cerro Kishtwar forderte sein ganzes Können, eine mutige Gemeinschaft und ist ein Beweis dafür, dass die Unmöglichkeit nur im eigenen Denken zu finden ist.

Wenn man seinen Erfahrungen vertraut, Mut beweist und sich von seiner Intuition leiten lässt, verliert diese Unmöglichkeit an Bedeutung. Dieses Jahr startet Thomas erneut eine Expedition zum Latok 1 im Karakorum.     

Nicht aufzugeben, mit einer positiven Energie alle Herausforderungen anzunehmen – das ist der wahrhaftige Erfolg!

Die unmittelbare Zukunft gibt eine Antwort und STEIN ZEIT erzählt diese wilde Geschichte!

TICKETS
Fr 18.11. 20:00 UHR
SIMON und JAN "Alles wird gut" Tour 2022
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: € 20.- €
Abendkasse: € 24,- €

Simon & Jan – „Alles wird gut!“
Freitag, 18.November 2022
Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr
Kulturfabrik Kufstein
Du fühlst dich müde? Du bist überfordert und erschöpft von der Welt da draußen und dein Körper taumelt wie auf Autopilot durch den alltäglichen Wahnsinn? Du bist manchmal wie gelähmt von der geballten Blödheit, die dir täglich aus deinem Tablet ins Gesicht springt? Alles wird gut.
Du denkst, die Welt könnte einfach mal von dieser Japanerin aufgeräumt werden, dieser Bestsellerautorin? Und bei dir könnte sie dann gleich weitermachen? Es strengt dich jetzt schon an, diesen Text zu lesen und wenn dieser Satz hier nicht bald endet, bist du raus? Alles wird gut.
Du hast es satt, deiner eigenen Spezies beim Versagen zuzusehen? Es regt dich auf, dass wir uns bei all den Herausforderungen in der Welt immer noch mit dieser Nazikacke abgeben müssen? Du willst einfach nur warme Wollsocken und mit deinem Buch ins Bett? Du gehst auf die 40 zu und denkst darüber nach, zurück zu deinen Eltern zu gehen? Du ziehst deine Lebensbilanz und das einzige, das bleibt, ist Eierkuchen? Alles wird gut.
Du bist nicht allein. Simon & Jan werden dir helfen. Wir treffen uns regelmäßig in größeren Gruppen, vielleicht auch in deiner Stadt. Aber Vorsicht – es könnte süchtig machen. Wir beginnen mit den Grundlagen: Einatmen. Ausatmen. Aaaaah, tut das gut! Wir finden langsam unsere innere Ruhe und dann machen wir gemeinsam kaputt, was uns kaputt macht. Denn Simon & Jan sind gekommen, um uns zu retten. Mit ihrem neuen Programm lösen sie die Probleme der Menschheit – nicht mehr, aber auch nicht weniger. Dabei tun die beiden preisgekrönten Liedermacher genau das, wofür wir sie kennen und lieben: Sie balancieren auf der Borderline nachts um halb eins durch die Irrungen und Wirrungen unserer Welt, jodeln gegen ungezähmten Fleischkonsum und begleiten unsere Spezies vor das letzte Gericht.
Meine Damen und Herren, es ist an der Zeit in Panik zu geraten – Alles wird gut!

Weitere Infos: www.simonundjan.de
Tickets ab € 20 (zzgl. VVK Gebühr) unter www.oeticket.com, www.ntry.at sowie allen bekannten VVK-Stellen und Raiffeisenbanken Tirols. (Ermäßigte Tickets für Raiffeisen CLUB Mitglieder!), Abendkasse € 24.

Sa 12.11. 20:30 UHR
ROACHCOCKS - Kufsteiner Newcomer on Stage
Einlass: 19:30 Uhr
Beginn: 20:30 Uhr
Abendkasse: € 7,- €

Roachcocks  - Eine junge Kufsteiner Band, mit nicht mehr so jungen Rockmusiker - Newcomern mit selbstgeschriebenen Nummern mit Herz und Power.

Influence Grunge/Punk/Metal

100% handcrafted songs

 

Live auf der Kulturfabrik Bar.

25.11.2022

20:30

Karten bei der Band oder an der AK € 7,-

TICKETS
Fr 11.11. 20:00 UHR
RPWL
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: € 21,- €
Abendkasse: € 26,- €

RPWL

Freitag,11.November 2022

Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr Kulturfabrik Kufstein

Kaum zu glauben, aber wahr: RPWL, die feinsinnigen Artrocker aus Freising gehen bereits in ihr zweiundzwanzigstes Bestehungsjahr seit ihrem Debutalbum „God Has Failed“ aus dem Jahr 2000. Was anfangs als reines Spaßprojekt begann, hat sich nach zehn Studio- und neu Live-Alben als eine der erfolgreichsten Artrock-Bands Europas entwickelt. Zuletzt enterte „Tales From Outer Space“, das zehnte und aktuelle Studioalbum von RPWL, diverse Charts, es kam in den deutschen Albumcharts auf einen bemerkenswerten 49. Platz und stellte erfolgreich das Thema Science Fiction in den Mittelpunkt von sieben großartigen Songs. Es folgte eine fantastische Tour durch ganz Europa mit vielen ausverkauften Häusern.

Doch am wichtigsten für die Band war das enthusiastische Feedback der Fans, die einhellig von der „besten RPWL-Tour ever“ sprachen. Nach dem erfolgreichen Konzertfilm zum ersten Album „God Has Failed – Live & Personal“ dürfen wir uns im Jahr 2022 auf viele Konzerte mit einem „Best of RPWL“ freuen, bevor die Band ins Studio geht, um ihr neues Studioalbum zu produzieren.

Tickets ab € 21 (zzgl. VVK Gebühr) unter www.oeticket.com, www.ntry.at sowie allen bekannten VVK-Stellen und Raiffeisenbanken Tirols. (Ermäßigte Tickets für Raiffeisen CLUB Mitglieder!), Abendkasse € 26

TICKETS
Fr 04.11. 20:00 UHR
5/8erl in Ehr´n "YEAH YEAH YEAH Tour 2022"
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: € 24,- €
Abendkasse: € 29,- €

5/8erl in Ehr`n
YEAH YEAH YEAH Tour 2022
Freitag, 4.November 2022
Einlass 19 Uhr / Beginn 20 Uhr
Kulturfabrik Kufstein
YEAH YEAH YEAH
Das neue Album. Die neue Tour
YEAH – 5/8erl in Ehr‘n gehören zu den besten Live-Bands des Landes. Und da sprechen wir nicht von Videowalls, Pyrotechnik, Dixi-Klos und grölenden Männern. Bei ihrem „Wiener Soul“ geht‘s um die Feinheiten des Lebens. Ein kleiner Fingerschnipp und es groovt. Cucina Mamma statt McDonalds.
YEAH – Die neuen Songs enthüllen unbekannte Seiten der Band. Wenn 5/8erl eine Power-Ballade hinschmettern, Hawaii-Sounds herzaubern, ob sie ein hochromantisches Kunstlied intonieren, oder ihrem All-Time Klassiker Siasse Tschick ein Roots-Reggae Softwareupdate verpassen: die Band klingt frischer denn je. Zeitlose Weltklasse.
YEAH – Wer den Stil der Band kennt, der wird dem Albumtitel folgend euphorisch zustimmen: Zuhören statt Polemik, komisch ohne peinlich (sic!), Entschleunigung statt Vollgas.
YEAH YEAH YEAH – eine LP der Beatles heißt genauso. 5/8erl in Ehr´n gibt es noch. Eine dieser beiden legendären Bands können sie noch LIVE erleben. Jetzt liegt´s an Euch!
Tickets ab € 24 (zzgl. VVK Gebühr) unter www.oeticket.com, www.ntry.at sowie allen bekannten VVK-Stellen und Raiffeisenbanken Tirols. (Ermäßigte Tickets für Raiffeisen CLUB Mitglieder!), Abendkasse € 29.

Do 03.11. 20:00 UHR
LIVEheit - Die Open Stage für Musiker und Musikliebhaber
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: Eintritt frei €
Abendkasse: Eintritt frei €

Immer am ersten Donnerstag des Monats steht die Kulturfabrik Bar Bühne wieder für Musiker und Musikliebhaber offen. (Abweichungen am Veranstaltungstag sind hin und wieder möglich)

Sei dabei -  spiel mit!

Oder genieße den abwechslungsreichen Abend mit unseren Musikern aus dem Großraum Kufsteins.

TICKETS
Fr 28.10. 20:00 UHR
OSKA | Hallucinating Tour 2022
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: € 21,- €
Abendkasse: € 25,- €

OSKA | Hallucinating Tour Freitag, 28.Oktober 2022 

„Erbe“ ist ein Begriff, der für unterschiedliche Menschen Unterschiedliches bedeuten kann. Für die einen geht es dabei einfach um Blutsverwandtschaft. Anderen geht es dabei darum, gute Entscheidungen zu treffen, die sich auf zukünftige Generationen auswirken. Für die gebürtige Österreicherin Maria, die als Indie-Pop Singer/Songwriterin OSKA Musik macht, umfasst dieser Begriff beides. Dieses Thema zieht sich auch durch ihr beeindruckendes Debütalbum „My world, My love, Paris“, welches am 25. Februar 2022 erschien.

Gemeinsam mit vier älteren Geschwistern wuchs Maria in einer großen Familie auf, wo Musik in jedem Raum präsent war. Ihre Mutter, ebenfalls Musikerin, füllte das Haus mit Gitarrenklängen, irischer Musik und Balladen. Im Jugendalter lernte Maria eigenständig Gitarre zu spielen und beeilte sich, von der Schule nach Hause zu kommen, um Songs zu schreiben. Ihre Einflüsse waren dabei ganz unterschiedlich und reichten von Joan Baez, Regina Spektor, Jack Johnson über Kate Nash und Sara Bareilles bis hin zu irischer Folkmusik.

Mit 16 beschloss Maria, sich nach der Matura in Wien als Straßenmusikerin durchzuschlagen. Auf Anraten ihrer Mutter studierte Maria eher halbherzig Pop- und Jazzgesang: „Ich habe viel auf der Straße musiziert und nutzte jede Gelegenheit, live zu spielen. Dabei lernte ich mehr als während des Musikstudiums.“

Mitte 2020 gelang ihr der große Wurf. Die Waldviertlerin unterschrieb ihren ersten Plattenvertrag bei dem kanadischen Label Nettwerk, gewann wenig später den XA Music Export Award beim Waves Vienna Festival 2020, veröffentlichte ihr Debüt-EP „Honeymoon Phase“ im Jänner 2021, landete mit drei ihrer Songs in den österreichischen Airplay Charts und konnte 2 Nominierungen beim diesjährigen Amadeus Austrian Music Award einfahren. Mit Plays auf Ö1, Ö3 und FM4 schaffte sie einen Spagat, mit dem in Österreich nur die wenigsten KünstlerInnen belohnt werden. Neben allen großen Publikationen in ihrem Heimatland konnte OSKA ebenfalls die internationale Presse in Deutschland, Holland, Frankreich, Italien und sogar in den USA von sich und ihrer Musik überzeugen. Heute lebt Maria ihr reiches musikalisches Erbe in Wien aus, wo sie ihr Album „My world, My love, Paris“ fertigstellt hat, auf dem auch die bereits veröffentlichten Songs wie „Lousy T-Shirt“, „Woodstock“, „Starstruck“ und „Responsibility“ zu hören sein werden. Im Lauf der Jahre hat sich ihr Geschmack natürlich weiterentwickelt; mit 25 zählt Maria die bahnbrechendsten Singer/SongwriterInnen zu ihren Einflüssen; Phoebe Bridgers, Adrianne Lenker, Sufjan Stevens und Christian Lee Hutson. Als OSKA erschafft Maria eine verlockende Welt strahlender Melodien, groovender Rhythmen und poetischer Lyrics, die Geschichten erzählen. Letztlich ist „My world, My love, Paris“ trotz der unterschiedlichen Themen wie Liebe, Kummer, Klimawandel und Familie, ein Schnappschuss einer jungen Frau, die versucht, aus dem Älter-Werden in einer zunehmenden unsicheren Zeit klug zu werden.

Tickets ab € 21 (zzgl. VVK Gebühr) unter www.oeticket.com, www.ntry.at sowie allen bekannten VVK-Stellen und Raiffeisenbanken Tirols. (Ermäßigte Tickets für Raiffeisen CLUB Mitglieder!), Abendkasse € 25.

TICKETS
Sa 15.10. 19:30 UHR
TRAITORS FEST 2022
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 19:30 Uhr
Vorverkauf: € 18,- €
Abendkasse: € 22,- €

TRAITORS FEST 2022

Samstag, 15.Oktober 2022

19:30 Uhr

Kulturfabrik Kufstein

Der Verein Kulturfabrik lädt mit Traitors to the Crown gemeinsam zum

Metalmeeting: das Traitors Fest geht in die erste Runde.

Gleich fünf österreichische Metalbands gastieren bei diesem

Mini-Festival in der Kufsteiner Kulturfabrik. Mit dabei als Headliner,

Amadeus Austrian Music Award "Nominees", WE BLAME THE EMPIRE aus

Oberösterreich.

Neben den Pinzgauern THE WARNING gibt sich das Lineup regional. DEAD

TIME STORIES, EMBRACE THE FIRE und TRAITORS TO THE CROWN teilen sich

nicht nur einen Proberaumkomplex sondern auch die Festivalbühne bevor WE

BLAME THE EMPIRE alles zerlegen, was bis dahin noch steht...

Line Up

WE BLAME THE EMPIRE (OÖ)

https://www.youtube.com/watch?v=rM_sPTbfHGE

TRAITORS TO THE CROWN (T)

https://www.youtube.com/watch?v=dqhBVDRZKMQ

EMBRACE THE FIRE (T)

https://www.youtube.com/watch?v=NiGV7WRPMjk

DEADTIME STORIES (T)

https://www.youtube.com/watch?v=Df1jcAtIWb0

THE WARNING (S)

Tickets: VVK 18 / AK 22 in der KuFa Bar, bei allen Bands und online unter

https://www.ntry.at/traitorsfest2022

 

Do 13.10. 20:00 UHR
LIVEheit - Die Open Stage für Musiker und Musikliebhaber
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: Eintritt frei €
Abendkasse: Eintritt frei €

Immer am ersten Donnerstag des Monats steht die Kulturfabrik Bar Bühne wieder für Musiker und Musikliebhaber offen. (Abweichungen am Veranstaltungstag sind hin und wieder möglich)

Sei dabei -  spiel mit!

Oder genieße den abwechslungsreichen Abend mit unseren Musikern aus dem Großraum Kufsteins.

Fr 07.10. 20:00 UHR
Simon Lewis - When the Night comes Tour 2022
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: € 17,- €
Abendkasse: € 21,- €

Kräftige, rauchige Pop-Stimme
aus Österreich, mehrfach für den Amadeus nominiert!

Sa 01.10. 20:00 UHR
ROCKTOBERFEST
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Abendkasse: € 10,- €

Am 01.10. Laden die "Ewig Zuan Zipfer Buam" zum feucht, fröhlichem ROCKTOBER FEST in der Kufa Kufstein, Festbier, Weißwürste, Live Musik.
Bands:
The Rest of Us is Dead (DE) /Thrash Metal
https://www.therestofusisdead.com/
https://www.facebook.com/TheRestOfUsIsDead/
The Mr.G. Experience (A) Hard Rock
https://www.gigmit.com/mr-g
https://www.facebook.com/mr.g.unplugged
Durcel Haze (A) Modern/Alternativ
http://www.durcelhaze.com
https://www.facebook.com/DurcelHaze

Einlass 19:30 Uhr
AK: 10€
Info/Tickets: www.kufa.at

Fr 30.09. 20:00 UHR
Magnet Animals (USA,MEX)
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: € 18,- €
Abendkasse: € 20,- €

Magnet Animals ist ein weiteres Bandprojekt von Todd Clouser (A Love Electric) mit Shanir Ezra Blumenkranz & Eyal Maoz (beide Abraxas), sowie Jorge Servin. Die Band, die bereits ihr 2. Album veröffentlichte, präsentiert einen aufregenden, wilden Mix aus Rock, Rap, Funk und jeder Menge Improvisation. Wer Abraxas oder A Love Electric jemals live erlebt hat, weiß, dass diese Band ein Knaller ist.

 

Vorverkaufsstellen:

TVB Kufsteinerland,

Papier-Bücher Ögg

Kulturfabrik-Bar Kufstein

https:// kupfticket.at

Fr 23.09. 20:00 UHR
Klezmerson (MEX/USA)
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: € 18,- €
Abendkasse: € 20,- €

Klezmerson kombiniert auf anmutige Weise Melodien und Rhythmen aus der jüdischen Tradition Europas und interagiert mit Einflüssen von Gypsy-Music und Mexikanischer Musik. Es entsteht eine eigenartige Fusion aus Rock-, Funk-, Mariachi-, Latin- und Jazzimprovisationen.

Benjamin Shwartz, Bratschist, Pianist und Komponist, entschied sich 2003, mit alten und neuen Klängen und verschiedenen Geschmacksrichtungen zu experimentieren und Klezmer-Musik aus mexikanischer Sicht zu integrieren.


Benjamin Shwartz - Viola y Synths.
Maria Emilia Martinez - Flauta y Vocales.
Chatran Gonzales - Percusión.
Carina Lopez - Bajo.
Todd Clouser - Guitarra.
Carlos Metta- Jaranas-percusiones

New York City Jazz Record (November 2011)
Klezmerson, ein in Mexiko-Stadt ansässiges Sextett, knüpft an die Klezmer-Tradition an und versieht es mit Elementen aus Prog-Rock, Hip-Hop, Electronica, Danzón und sephardischer Musik mischt einen Partymix auf, der von Heavy-Rock-Beats über aschkenasische Polkas bis hin zu Bauchtanz-Beats aus dem Nahen Osten reicht.

 

Vorverkaufsstellen:

TVB Kufsteinerland,

Papier-Bücher Ögg

Kulturfabrik-Bar Kufstein

https:// kupfticket.at

Aktuelle Öffnungszeiten:

MO. 19:00 - 23:00 Uhr
DO. 19:00 - 24:00 Uhr
FR.  19:00 - 02:00 Uhr
SA.  19:00 - 02:00 Uhr
SO.  18:00 - 24:00 Uhr


Bei Veranstaltungen laut Programminfos.

Kulturfabrik Bar+43 660 685 30 30
Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr lesen
Akzeptieren